Home   |   ALITEX Österreich   |   ALITEX UK   |   ALITEX USA
Logo

Die Welt der Orchideen – Jim Durrant von McBeans Orchids

Geschrieben von Alitex am in Blog, Gewächshaus

orchideen-mcbeansJim war Gastsprecher am vergangen Samstag der Torberry Farm, Uk (Alitex Summer Open Day): Orchideen sind seit 1879 Spezialität des Hauses McBeans Orchids.

Jim sprach über die Pflege und Vielfalt an Orchideen. Weltweit mit Ausnahme der Antarktis gibt es über 31.000 verschieden Arten und nur eine davon wächst unterirdisch.

Die meisten findet man in den Tropen und Subtropen  – in Mitteleuropa gibt es ca. 60 Arten dieser Pflanzenfamilie. Orchideen wachsen in allen Formen und Größen, von 3 cm bis zu über 5 Meter hoch.

Viele Orchideen sind durch Veränderung ihres Habitats vom Aussterben bedroht, oft werden diese Lebensräume durch forstliche Maßnahmen, Düngung, Entwässerung oder andere Maßnahmen verändert.

Hier sind einige von Jims Tipps zur Pflege dieser exotischen Schönheiten:

  • Gießen Sie nur mit Regenwasser, Leitungswasser nehmen Ihnen die Exoten mitunter sehr übel.
  • Sie können versuchen Orchideen, die Sie nicht beim Fachmann erworben haben und die nach kurzer Zeit krank oder müde wirken, mit Regenwasser und Orchideendünger aufzupäppeln – oft sind sie falsch gegossen und nicht gedüngt worden. Orchideen können bei richtiger Pflege sehr alt werden – Jim hatte auf der Chelsea Flower Show drei Orchideen ausgestellt, die jeweils 113 Jahre alt sind.
  • Oft sind Orchideen zu trocken – das heißt nicht, dass Sie sie übergießen sollen. Orchideen brauchen Luftfeuchtigkeit – stellen Sie den Topf mit der Pflanze in eine mit Blähton gefüllte (schöne) Schale. Den Blähton sollten Sie vorher benässen. Die aufsteigende Feuchtigkeit trägt zum Wohlbefinden Ihrer Orchidee bei.
  • Orchideen mögen’s luftig um die Wurzeln – drücken Sie die Erde nicht allzu fest in den Topf und lassen Sie (Luft) Lücken um die Wurzeln.
  • Orchideen mögen keine starke Sonneneinstrahlung.

Tags:, , ,