Home   |   ALITEX Österreich   |   ALITEX UK   |   ALITEX USA
Logo

Parkomania: Eremitage Bayreuth

Geschrieben von Christa Hasselhorst am in Blog, Gastbeiträge, Parkomania - Parks & Gärten

KanalgartenDas waren noch Zeiten, als Ehemänner (Markgraf Friedrich von Bayreuth) ihren Frauen (Wilhelmine) Schlösser und Parks schenkten!

1735 erhielt Wilhelmine von ihrem Gatten den Hofgarten Eremitage am Rande Bayreuths. Die Lieblings-Schwester von Preußenkönig Friedrich dem Großen teilte mit ihrem Bruder die Leidenschaft für Kunst und Gärten. Sie erweiterte das Alte Schloss und ließ die halbkreisförmige Orangerie, heute das verspielte, originell verzierte „Neue Schloss“, um die „Obere Grotte“ bauen. Dieses Wasserbecken mit mächtig sprudelnden Fontänen ist gerahmt von einem zierlichen Gang aus Holzgittern und flankiert von imposanten Vasen und mediterranen Kübelpflanzen. Der vorhandene Park mit langer Kaskade wurde erweitert um weitere Grotten, Laubengänge, eine künstliche Ruine, Wasserspiele und Boskette. Auf 48 Hektar breitet sich ein Lustgarten voll romantischer Heiterkeit aus, mit kleinem symmetrischen Blumen-Parterre, weite Wiesenflächen führen hügelab in verwunschene Waldpartien mit kleinen Bachläufen.

Heute ist diese zauberhafte Anlage fast originalgetreu wieder hergestellt und selbst an heißen Sommertagen findet sich irgendwo ein stilles grünes Eckchen zum Träumen. Auf der sommerlichen Reise von Süden nach Norden oder umgekehrt sollte man den Abstecher von der Autobahn unbedingt einlegen – es lohnt!

 

Tags:, , , ,

Christa Hasselhorst

Christa Hasselhorst

Kulturjournalistin & Parkomanin. Mit ihrem Umzug im Jahr 2000 nach Potsdam wurde die Kulturjournalistin zur passionierten 'Parkomanin'. Seitdem reist sie durch Parks und Gärten in Europa, porträtiert Menschen und Pflanzen für Magazine und im Herbst 2015 erschien ihr 14. Gartenbuch "Faszination Grüne Gärten". www.gärtnerinausliebe.de