Home   |   ALITEX Österreich   |   ALITEX UK   |   ALITEX USA
Logo

Im Theater sind die besten Plätze ganz vorn…und im Gartenbeet auch!

Geschrieben von Birgit Bayer am in Blog, Gastbeiträge

Welcome back to ‘let’s make a difference’ and be a happy gardener.

Einige von uns waren in der letzten Zeit bestimmt im Theater oder im Konzert und konnten vielleicht keinen der vorderen Plätze bekommen. Wie ist es Ihnen da ergangen, wenn ein Riese vor Ihnen saß?

In vielen Beeten in Parkanlagen oder auch in Privatgärten sieht man, dass große Pflanzen planlos ins Beet gepflanzt werden, so dass kleinere Stauden gar nicht zur Geltung kommen können.

Ebenso werden einzelne Stauden gerne über das Beet nach dem Giesskannen-Prinzip verteilt. Das ist ungefähr so als ob ein Chorleiter ein Durcheinander von Stimmen dirigieren müsste.

Um also ein gutes Stück komponieren zu können, d.h. ein schönes Gartenbeet zu gestalten, ist es ratsam, Stauden zu gruppieren und grosse Pflanzen nach hinten zu plazieren bzw. in die Mitte, wenn ein Beet von mehreren Seiten zu sehen ist.

Daher mein Tipp zum Easy gardening: Stellen Sie sich beim Anlegen eines Beetes vor der Chorleiter zu sein.

Sehr häufig kommt es auch vor, dass die attraktive vorderste Reihe nur mit Pflanzen besetzt ist, die eine kurze Blühzeit haben, sodass sie im Frühjahr noch nicht oder nur vorübergehend da sind und sich im Winter ganz zurückziehen. Somit überlassen wir die besten Plätze für Kraut & Co. , das sich blühfreudig über unsere Großzügigkeit freut und uns zusätzliche Arbeit bereitet.

Mein Tipp 2: An alle Beetränder, Ecken und in der vordersten Reihe immergrüne Statisten (siehe Beitrag Theater inszenieren) platzieren, z.B. Carex Sorten, Bux, Thymian, Lavendel etc.

Und zu guter Letzt, Tipp 3:

Da die Temperaturen draußen schon bald wieder steigen und es uns schon wieder in den Fingern juckt, endlich loszulegen, ist es ratsam, sich wie ein Chorleiter oder Theaterregisseur sein „Drehbuch“ zu schreiben, bei dem die Hauptdarsteller gut besetzt sind und es viele unterstützende Statisten gibt.

Dann wird Ihr Garten ein großer Erfolg.

Im Übrigen lassen auch gute Regisseure ihr Drehbuch oftmals von einem Ghostwriter schreiben. Dafür gibt es viele gut ausgebildete Gartengestalter, die Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

In diesem Sinne wünsche ich einen guten Start ins neue Jahr.

Mit fröhlichen und blumigen Grüßen. See you soon,

Birgit Bayer

auf dem 3. Foto verschwindet die hintere Bepflanzung, wenn die Sträucher anfangen zu blühen.

 

Tags:,

Birgit Bayer

Birgit Bayer

Aus Leidenschaft.Nach ihrem Studium an der Garden Design School, London und einigen Jahren in England, hat Birgit Bayer sich nun in Nürnberg niedergelassen. Mit ihrer Begeisterung für Natur, Landschaften und Gärten weckt sie sogar bei den “ungrünsten” Daumen ein Interesse am Grün. www.bibalon.com