Home   |   ALITEX Österreich   |   ALITEX UK   |   ALITEX USA
Logo

Parkomania: Chartwell, Kent – Südengland

Geschrieben von Christa Hasselhorst am in Blog, Parkomania - Parks & Gärten

Blick auf das Anwesen Chartwell, Kent.

Viele Garten-Juwelen in England gehören zum National Trust. Aber ein Garten hat Besucher-Rekorde nicht nur wegen seiner Schönheit, sondern wegen seines Besitzers.

Nein, nicht Sissinghurst. Aber der Garten liegt auch in Kent. Chartwell ist der Landsitz von Sir Winston Spencer Churchill und Lady Clementine. Das Anwesen von rund 30 Hektar ist unbedingt sehenswert. Vom imposanten Backstein-Haus auf einem Hügel blickt man in endliche Weiten, sanfte Hügel und Täler – eine pastorale Idylle. Dieses Panorama verzückte Churchill auf Anhieb und bewog ihn 1922 zum Kauf.

Er legte mit seiner Frau einen Garten aus mehreren sich harmonisch zu einem Ganzen fügenden Partien an: Obstwiese, ummauerter Küchengarten – die Mauern hatte Sir Winston höchstpersönlich geschaffen – formaler Rosengarten, zwei Teiche mit schwarzen Schwänen, Beete für Schnittblumen, Staudenrabatten in eleganten Pastelltönen, ein Wassergarten mit Goldfisch-Teich. Umrahmt von Bambus, Ahornen und Mammutblatt war dies der Lieblingsplatz des berühmten Politikers. Fische füttern und auf’s Wasser schauen, d a s und nicht Golf spielen war seine Entspannung. 1965, ein Jahr nach seinem Tod, öffnete der National Trust, dem schon zu Lebzeiten Churchills das Anwesen übereignet wurde, Chartwell als Museum. Seitdem ist es Pilgerstätte für Verehrer aus aller Welt, für die Briten war der zweimalige Premierminister längst ein Nationalmythos.

 

 

Auch der Besuch im Haus, mit Original-Interieur und Churchills Aura samt Aschenbecher mit Zigarre, lohnt:  Geschichte hautnah zum Anfassen. Im Garten ist der ’Golden Rose Walk’ mit 52 Rosensorten nur in goldgelben Nuancen – ein Geschenk der Kinder zur Goldhochzeit der Eltern – originalgetreu restauriert. Durch den aktuellen Kino-Film „Die dunkelste Stunde“ – nominiert für zahlreiche Oscars – dürfte die Besucherschar noch wachsen. Lassen Sie sich nicht abschrecken: „Ein Tag ohne Chartwell ist ein vergeudeter Tag“, befand Churchill und man versteht ihn.

Chartwell, Kent

 

 

Alle Fotos unterliegen dem Copyright ©NationalTrustImages

 

 

 

 

 

 

Tags:

Christa Hasselhorst

Christa Hasselhorst

Kulturjournalistin & Parkomanin. Mit ihrem Umzug im Jahr 2000 nach Potsdam wurde die Kulturjournalistin zur passionierten 'Parkomanin'. Seitdem reist sie durch Parks und Gärten in Europa, porträtiert Menschen und Pflanzen für Magazine und im Herbst 2015 erschien ihr 14. Gartenbuch "Faszination Grüne Gärten". www.gärtnerinausliebe.de