Home   |   ALITEX Österreich   |   ALITEX UK   |   ALITEX USA
Logo

Beiträge mit Tag ‘Gartenplanung’

Ein Garten wie in der Toskana

Geschrieben von Lilli Straub am in Blog, Gastbeiträge

Die Grillen zirpen. Es duftet nach Pinien und Rosmarin. Der Himmel ist blau, die Sonne warm. In der Ferne schimmern die silbrig glänzenden Blätter der Olivenbäume. Die hohen Zypressen spenden angenehmen Schatten. Und wir sitzen mitten drin, vielleicht mit einem Glas Chianti in der Hand, vielleicht mit einem eiskalten Crodino.

Denn wir sind in der Toskana. In Bella Italia, im Süden mit all seinem Flair und seiner mediterranen Stimmung.

Aber irgendwann ist der Urlaub zu Ende. Und die Düfte, Farben und Atmosphäre des Mediterranen bleiben zurück, während wir wieder nach Wuppertal, Wien oder Hamburg fahren.

Was wäre aber, wenn wir uns das südliche Flair nach Hause holen könnten? So dass wir es jeden Tag genießen dürfen? Wenn wir einen Garten wie in der Toskana hätten?

Der Versuchung widerstehen – Theater inszenieren

Geschrieben von Birgit Bayer am in Blog, Gastbeiträge, Pflanzenspaß & Grüner Daumen

Welcome back zu ‘Let’s make a difference’. Kürzlich war ich auf meiner ersten Gartenausstellung in diesem Jahr und die Besucher strömten. Jeder lechzt nach schönem Wetter und in den Fingern juckt es, um den Garten auf Vordermann zu bringen oder Neues im Garten auszuprobieren.

Wären da nicht die verflixten Versuchungen in Form von wunderschönen Pflanzen, die überall angeboten werden. Da stehen sie ganz vorne in der ersten Reihe – die tolle gefüllte alte englische Rose, die duftende Magnolie Grandiflora und viele andere reizenden Primadonnen.

Wer kann da schon wiederstehen?

Zaubernuss

Geschrieben von Friederike von Ehren am in Blog, Gastbeiträge, Pflanzenspaß & Grüner Daumen

Heute möchteZaubernuss ich eine Lanze brechen für eine Pflanze, die etwas in Vergessenheit geraten ist: Die Zaubernuss oder Hamamelis.

Sie begeistert durch ihre zarte Blüten, im Farbspektrum  gelb/orange/rot im Vorfrühling oder auch Spätherbst. Die Blüten sind fadenförmig, bizarr und erfreuen durch ihre ungewöhnliche Schönheit, manche Sorten verbreiten sogar einen angenehmen Duft.

To do Liste im winterlichen Garten

Geschrieben von Friederike von Ehren am in Blog, Gastbeiträge, Pflanzenspaß & Grüner Daumen

Planung
Ideal ist es jetzt in den ruhigen Wintermonaten mit der Gartenplanung für eine mögliche Umgestaltung oder Neuanlage zu beginnen.
In dieser Jahreszeit genießt man den Garten meist von innen – aus dem Haus – so dass alle Blickbezüge aus den wichtigsten Fenstern überprüft werden können: Gibt es Immergrüne, Formbäume, Kunstwerke, Gartenbänke, Rosenbögen, Pavillons, die das Auge erfreuen?  Sind die Blickachsen frei? Was sollte geschnitten, versetzt werden? Gibt es genug Winteraspekte?  Was könnte ergänzt werden?